6 Ideen für die Wiederverwendung von Inhalten auf Ihrer Website

Dienstleistungsgeschäft

Wenn Sie ein Unternehmen führen, haben Sie sich wahrscheinlich daran gewöhnt, nach Ersparnissen zu suchen. Sie investieren gerne in Produkte, die Sie einmalig bezahlen und mehrfach nutzen können. Dieses Prinzip steht im Zusammenhang mit der Aktivität "Recycling von Inhalten", dank der Sie die Kommunikation zu relativ geringen Kosten maximieren können.

Billige Marketingtricks – Content-Recycling

Content Marketing ist alles, was Sie auf Ihrer Website, Ihrem Unternehmensblog, Ihren sozialen Medien, Ihrem Newsletter oder einem anderen Kommunikationskanal platzieren. Es sind Inhalte, die Sie Ihren Kunden oder den Nutzern, die es werden sollen, vermitteln. Das bloße Vorhandensein von Inhalten bedeutet jedoch kein effizientes Marketing. Um dies gut zu managen, müssen Sie ein Dokument namens "Content-Marketing-Strategie" erstellen, in dem Sie das Thema Content-Recycling aufnehmen sollten. Was ist diese Aktivität?

Inhalte zu recyceln bedeutet, das wiederzuverwenden, wofür Sie bereits bezahlt haben: Texte, Fotos, Videos oder Grafiken. Es ist die Wiederverwendung von Inhalten – deren Veröffentlichung in aufgefrischter Form. Wichtige Brancheninhalte können lange Zeit aktuell sein und manche Informationen, einschließlich Ihrer Dienstleistungen oder Produkte, müssen sogar wiederholt werden. Wie funktioniert es?

6 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Inhalte recyceln können

Wie kann diese Content-Marketing-Arbeit in der Praxis aussehen? Hier die Ideen:

1. E-Books - Sie können diese aus den Artikeln Ihrer Datenbank erstellen (zB indem Sie Texte zu einem Thema sammeln und in einer optisch ansprechenden Form weiterentwickeln) und in leicht herunterladbarer Form zur Verfügung stellen. Die thematisch gesammelten Inhalte sind nicht nur für die Empfänger interessant, sondern ermöglichen Ihnen auch die Erhebung ihrer personenbezogenen Daten. Eine beliebte Methode sind kostenlose E-Books, auf die über eine E-Mail-Adresse zugegriffen wird;

2. Infografiken - einige Artikel, insbesondere lange, können grafisch dargestellt werden, was einen zusätzlichen Vorteil hat. Untersuchungen zeigen, dass die Wahrnehmung von visuellen Inhalten viel besser ist als die von Textinhalten. Infografiken haben auch ein großes Potenzial für die Benutzerfreigabe;

3. Berichte - interessante Daten, die während der Bearbeitung des Inhalts gesammelt werden, können Sie in Form von Berichten veröffentlichen. Es hat einen hervorragenden pädagogischen und analytischen Wert für einen potenziellen Kunden oder Kollegen und kann auch ein Beweis für die Sinnhaftigkeit Ihrer Dienstleistungen sein;

4. Präsentationen - Sie sind eine sehr einfach zu lesende Form des Artikels, den Sie aktualisieren möchten. Richtig aufbereitete grafisch scrollende Diagramme werden eher angezeigt als langer Text, der mit Informationen gesättigt ist, die in keiner Weise hervorgehoben sind. Es gibt sogar eine Social-Networking-Site, auf der Sie eine Präsentation einbetten (Slide Share) und auf diese Weise eine Expertenposition aufbauen können;

5. Zusammenfassungen - ein hervorragendes Content-Marketing-Verfahren im Bereich des Content-Recyclings ist die Erstellung von Neueinträgen, die eine spezifische, ausgewählte Sammlung von Artikeln darstellen, zB zu einem Thema oder eine zyklische Auswahl der besten, wichtigsten, wichtigsten gelesener oder lustigster Inhalt des Jahres / Quartals / Halbjahres usw .;

6. Materialien aus Schulungen / Konferenzen / Vorträgen - diese Art von Spezialinhalten müssen nicht auf Ihrem Computer verstauben und warten, bis sie ablaufen. Auch wenn Sie bereits auf einem Blog oder auf einer Website mit einer Veranstaltung geprahlt und einige Fotos veröffentlicht haben, können Sie diese wiederverwenden, um den Traffic zu erhöhen oder Ihre Reichweite zu erhöhen. Sie können die Aufnahmen – gegen Gebühr oder nicht – in Episoden auf Youtube, in Form von Webinaren oder Podcasts teilen.

Hinter den Kulissen des Content-Marketings - Inhalte effizient verwalten

Ein Musterbeispiel für die effiziente Nutzung der erstellten Inhalte ist die Marke Red Bull – ein Event ermöglicht es Ihnen, Inhalte für alle Kanäle zu produzieren. Es entstehen Artikel, Fotogalerien, Film-Teaser, kürzere und längere Videoformen, zugeschnitten auf individuelle Zielgruppen.

Sie können nach dem gleichen Muster handeln und im Voraus planen, wie Sie die Inhalte in Zukunft verwenden möchten. Denken Sie daran: Einmal veröffentlichte Inhalte können nicht in derselben Form erneut veröffentlicht werden, da Google die Sichtbarkeit von Seiten mit doppeltem Inhalt einschränkt. Hier lohnt es sich, eine professionelle Content-Marketing-Agentur zu konsultieren, die die Weiterverbreitung von Inhalten plant und Ihnen empfiehlt, wie Sie Ihre Inhalte möglichst effektiv wiederverwenden können.

SEO- und Content-Marketing-Agentur - Content Solutions