Ist Software-Leasing möglich?

Dienstleistungsgeschäft

Im Rahmen der Unternehmensführung muss ein Unternehmer unter Umständen Software erwerben, deren Wert das hierfür zur Verfügung stehende Budget übersteigt. Welche Möglichkeiten gibt es dann? Er kann selbstverständlich ein Darlehen, eine Förderung aus EU-Mitteln sowie die erforderliche Anwendung leasen. Die letzte Lösung mag viele Zweifel aufkommen lassen, aber in Wirklichkeit unterscheidet sie sich nicht sehr vom Leasing eines Autos oder einer Computerausrüstung. Was ist Softwareleasing - das erklären wir weiter unten.

Leasing von immateriellen Vermögenswerten

Unternehmenssoftware ist ein immaterieller Vermögenswert (nach Zivilrecht). Dabei kann der Gegenstand des Mietvertrags nur eine greifbare Sache sein. Daher sollten bei Vertragsabschluss die Nutzungsbedingungen nicht so sehr für die Nutzung der Software, sondern für das Urheberrecht (Lizenz) an dieser angegeben werden. Die übrigen Vertragsbestandteile weichen nicht von den Standardregelungen ab.

Seine Übernahme ist die gleiche wie beim Anlagevermögen - der Finanzierungspartner, dh der Vermieter überträgt dem Nutzer - Mieter das Recht, die im Vertrag bezeichnete Sache für einen bestimmten Zeitraum gegen Zahlung eines angemessenen Entgelts zu nutzen (in Form von Raten).

Bei immateriellen Vermögenswerten gibt es jedoch eine weitere schwerwiegende Komplikation in Form des Gesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte. Sie resultiert aus der Tatsache, dass sehr oft ein Produkt wie Software mit einer Lizenz verkauft wird, die es nur einem Unternehmen (Vermieter) erlaubt, es zu nutzen. Daher ist die Zustimmung des Herstellers zur Gewährung von Finanzierungen in Form von Leasing von Gegenständen einzuholen, deren Weiterveräußerung durch eine eingeschränkte Lizenz vorbehalten ist.

Auf dem polnischen Markt gibt es mehrere Leasinggesellschaften, die Computersoftware anbieten.

Software-Leasing

Das Verfahren zur Beantragung eines Softwareleasings unterscheidet sich nicht vom klassischen Leasing eines Autos und anderen Anlagegütern - es ist erforderlich, einen Antrag zusammen mit den Gründungsunterlagen des Unternehmens einzureichen, die finanziellen Möglichkeiten zu dokumentieren und ggf ).

Was ist mit Software-Updates?

Ein inhärentes Merkmal der Software ist die Notwendigkeit, sie regelmäßig zu aktualisieren. Wie sieht diese Problematik beim Leasing aus? Leider stimmen Vermieter sehr oft nicht zu, die Renovierung zu finanzieren, und daher sollte der Unternehmer darauf vorbereitet sein, dass er diese Art von Ausgaben höchstwahrscheinlich aus eigener Tasche tragen muss.

Es wird erwartet, dass Software-Leasing bei Unternehmern immer beliebter wird. Software-Leasing erweist sich als sehr interessante Alternative, obwohl sich noch vor wenigen Jahren kaum jemand für diese Möglichkeit der Zusammenarbeit mit dem Anbieter entschieden hat.