Gilt das Sonntagshandelsverbot für Online-Shops?

Dienstleistungsgeschäft

Am 1. März 2018 trat das Gesetz vom 10. Januar 2018 zur Beschränkung des Handels an Sonn- und Feiertagen sowie an bestimmten anderen Tagen in Kraft, allgemein bekannt als Gesetz zum Verbot des Sonntagshandels. Sie definiert die Tage, an denen der Handel verboten oder eingeschränkt ist. Gilt das Sonntagshandelsverbot auch für Online-Shops und E-Commerce?

Gegenstand des Gesetzes zum Verbot des Sonntagshandels

Das Gesetz regelt die Beschränkung des Handels und der Ausübung gewerbebezogener Tätigkeiten (durch Arbeitnehmer oder Arbeitnehmer) an Sonn- und Feiertagen sowie am 24 sonntags im Einzelhandel.

Die Ausübung handelsbezogener Tätigkeiten gilt auch für die Lagerung und Bestandsaufnahme von Waren.