Factoring-Unternehmen - Welches Unternehmen sollten Sie wählen, um eine schnelle und sichere Finanzierung zu erhalten

Dienstleistungsgeschäft

Factoring wird vor allem von kleinen und mittelständischen Unternehmen immer beliebter. Der Hauptvorteil dieses Dienstes ist die schnelle Beschaffung von Unternehmensfinanzierungen, die es Ihnen ermöglichen, die finanzielle Liquidität des Unternehmens aufrechtzuerhalten. Die Wahl des richtigen Factoring-Unternehmens ist sehr wichtig.

Factoring ist eine großartige Lösung für kleine und mittlere Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen, insbesondere Einzelunternehmen, sind häufig Problemen mit der finanziellen Liquidität ausgesetzt. Nur eine unbezahlte Rechnung kann zu Schwierigkeiten führen, beispielsweise bei der Zahlung der Gehälter der Mitarbeiter oder beim Einkauf der Materialien, die für die Ausführung der Bestellung erforderlich sind. Die Folge des Verlustes der finanziellen Liquidität ist letztlich sogar der Konkurs. Deshalb entscheiden sich immer mehr Unternehmen für Factoring, also für eine Lösung, die es ihnen ermöglicht, eine schnelle Finanzierung für das Unternehmen zu erhalten.

Wie funktioniert Factoring von Forderungen in der Praxis?

Der Unternehmer (Factorer) stellt dem Factor, also dem finanzierenden Unternehmen, nicht überfällige Rechnungen mit Zahlungsaufschub zur Verfügung. Das Factoring-Unternehmen überweist den Rechnungsbetrag bereits in wenigen Minuten ab Rechnungsstellung zur Finanzierung auf das Konto des Unternehmers, wodurch die finanzielle Liquidität des Unternehmens gesichert ist. Factoring ist ein unverzichtbares Instrument in Branchen wie: Bau, Verkehr, Dienstleistungen, Handel, Produktion, Gastronomie und Freiberufler.

Was ist bei der Auswahl eines Factoring-Unternehmens zu beachten?

Bei der Auswahl eines Factoring-Unternehmens sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Zunächst sollte der Unternehmer jedoch seine Bedürfnisse und Erwartungen genau definieren. Auf dieser Basis können Sie mit der Suche nach dem richtigen Unternehmen beginnen. Es lohnt sich, folgende Kriterien zu beachten:

  • Art der vom Factor bereitgestellten Finanzierung - z.B. stilles, explizites, Voraus-Factoring usw .;
  • Finanzierungsgeschwindigkeit und Provisionssätze für die Finanzierung;
  • maximale Factoring-Grenze;
  • transparente Kosten und Vertrag, keine versteckten Gebühren;
  • eine kostenlose Nachfrist zur Rückzahlung nach Fälligkeit der Rechnung;
  • Faktorspezialisierung, Erfahrung in einer bestimmten Branche (je nach Spezifik der Branche oder des Wirtschaftssektors können die Kundenerwartungen abweichen);
  • der Ruf des Unternehmens auf dem Markt, die Professionalität der Experten;
  • Sicherheit des Finanzierungsprozesses;
  • zusätzliche Dienstleistungen, zum Beispiel Überprüfung von Auftragnehmern, Schuldendienst und Inkasso;
  • wie der Factoringvertrag aufgebaut ist und was er genau beinhaltet - auch das Widerrufsverfahren, die Zusatzkosten und die Zinsen sind zu beachten.

Bei der Auswahl eines Factoring-Unternehmens sollten Sie Angebot und Vertrag genau durchlesen sowie mit einem Factoring-Experten sprechen, der Ihnen alle Vor- und Nachteile dieser Lösung aufzeigt.

Ein gutes Factoring-Unternehmen und kompetente Betreuung sind ein Rezept für die Liquidität des Unternehmens

Rechnungen mit langen Zahlungszielen können zu Zahlungsengpässen im Unternehmen führen. Langes Warten auf die Zahlung, zum Beispiel 30, 60 oder 90 Tage, kann zu einem Ungleichgewicht in der finanziellen Liquidität des Unternehmens führen, das noch über Betriebskapital verfügen muss, um die wichtigsten Zahlungen zu leisten, wie z.B.: Sozialversicherungsanstalt, Gehälter, Subunternehmer ' Zahlungen, kleinere Reparaturen, Miete, Sprit, Werbetätigkeit usw. Ein weiterer Nachteil des Wartens auf Gelder ist die Tatsache, dass das Unternehmen formal Einkünfte ausweisen und darauf versteuern muss, obwohl der Unternehmer in Wirklichkeit noch auf Gelder wartet. Factoring ist daher das beste Rezept, um die finanzielle Liquidität des Unternehmens zu erhalten. Es ist eine sichere und schnelle Finanzierungsmethode - Sie müssen lediglich ein Factoring-Limit beantragen, eine Rechnung hinzufügen, die Factoring-Art auswählen und erhalten in Sekundenschnelle eine Finanzierungsentscheidung. Hinter diesem automatischen Prozess stehen immer Experten mit langjähriger Erfahrung und Expertise. Factoring ist daher ein sehr sicherer und schneller Weg, um fast ohne Formalitäten und zu geringeren Beschaffungskosten als ein Kredit oder ein Darlehen an Gelder zu gelangen. Eine vollständige Online-Lösung, kein unnötiger Papierkram, bei gleichzeitig höchster Sicherheit und schneller Service sind einer der größten Vorteile des Factorings. Zu den wichtigsten Vorteilen der Verwendung dieser Lösung gehören:

  • Geldeingang von der Rechnung sofort - sogar in wenigen Minuten;
  • minimale Formalitäten, keine Verfahren - alles kann online erledigt werden, ohne Ihr Büro oder Ihr Zuhause zu verlassen;
  • Kontrolle über die finanzielle Liquidität des Unternehmens;
  • unerschütterlicher, ständiger Zugang zu Kapital, das für laufende Ausgaben, aber auch Notsituationen und Investitionen verwendet werden kann;
  • Pflege guter Beziehungen zu Auftragnehmern - Factoring ermöglicht die Verlängerung der Zahlungsfristen auf Rechnungen für Auftragnehmer, die in vielen Branchen sogar erforderlich ist;
  • Komplexität der Finanzierung - verschiedene Arten des Factorings (z. B. still, offen, im Voraus) ermöglichen es Ihnen, die Finanzierungsart entsprechend den Bedürfnissen des Unternehmens zu wählen.

Factoring ist eine schnelle und sichere Form der Betriebsfinanzierung von Unternehmen, die nicht nur einen ständigen Zugang zu liquiden Mitteln für den aktuellen Bedarf bietet, sondern auch eine echte Chance bietet, über die Weiterentwicklung, das Wachstum und die Investitionen des Unternehmens nachzudenken.

Emanuel Nowak, eFaktoring NFG

Externer Text, Partnerartikel.