Google Authenticator - Sicherheitsgarantie in zwei Schritten

Dienstleistungsgeschäft

Viele von uns nutzen bereits mindestens mehrere Online-Websites oder -Dienste, bei denen Sie sich mit einem Passwort anmelden müssen: Internet-Mail, Banking oder soziale Medien. Ebenso oft loggen wir uns bei diesen Websites nicht von unseren Geräten aus ein, was eine Art Gefahr darstellen kann. Um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen, lohnt es sich daher, hilfreiche Anwendungen zu nutzen. Finden Sie heraus, was Google Authenticator ist und erfahren Sie mehr über die Vorteile einer doppelten Sicherheitsgarantie.

Google Authenticator – was ist das?

Die zweistufige Verifizierung auf Android - Google Authenticator - ist eine mobile Anwendung, deren Aufgabe es ist, spezielle Codes zu generieren, mit denen Sie sich bei Konten auf verschiedenen von uns verwendeten Websites anmelden können. Dank Google Authenticator und dessen zweistufiger Verifizierung beim Login können wir den Diebstahl unserer Daten verhindern.

Die doppelte Authentifizierung mit dieser Anwendung ermöglicht es uns, eine bestimmte Anmeldung nicht nur mit einem selbst gesetzten Passwort, sondern auch mit einem speziell generierten Code am Telefon in der Google Authenticator-Anwendung zu überprüfen.

Wie funktioniert Google Authenticator?

Bei der Anmeldung mit der Anwendung Google Authenticator erfolgt der Zugriff auf eine bestimmte Website in zwei Phasen:

  1. Standard-Login - hier geben wir in der Regel den Login und das Passwort an, das wir vorher selbst gesetzt haben

  2. Im zweiten Schritt werden wir aufgefordert, einen speziellen Code einzugeben, der unsere Identität authentifiziert. Und an dieser Stelle können wir es dank der Google Authenticator-Anwendung generieren.

Damit diese Codes generiert werden können, müssen wir die Anwendung jedoch mit bestimmten Diensten integrieren, bei denen wir uns im Rahmen der zweistufigen Verifizierung anmelden möchten.

Wie verbinde ich Google Authenticator mit einem Onlinedienst?

Um Google Authenticator mit einem bestimmten Dienst zu verbinden, sollten Sie zuerst prüfen, ob die Website die doppelte Anmeldung unterstützt, und wenn ja, sollten Sie diese Option in ihren Einstellungen auswählen. Als nächstes werden wir aufgefordert, den QR-Code und / oder einen speziellen Code zu scannen, der in Google Authenticator eingegeben werden muss.

Nach dem Scannen des QR-Codes und / oder der Eingabe einer Zeichenfolge (Anforderungen hängen von der Anwendung ab, in der wir die doppelte Verifizierung durchführen), wird die Website mit unserem Konto in der Google Authenticator-Anwendung verknüpft.

 

 

Bei der Anwendung, die wir mit dem Doppel-Login-System verbunden haben, sehen Sie außerdem eine Markierung, die die Ablaufzeit für eine bestimmte Ziffernfolge anzeigt. Es ist auch eine Sicherheitsfunktion, da sich diese Zahlen alle 30 Sekunden ändern.

 

 

Google Authenticator – Zusammenfassung

Durch die Verwendung des Systems der doppelten Identitätsprüfung beim Anmelden auf vielen Websites können wir uns sicherer fühlen. Selbst wenn es jemandem gelingt, unser Login und Passwort zu erhalten, erhält er keinen Zugriff auf die Website, ohne den Code einzugeben, der in der Anwendung nur auf Ihrem Telefon generiert wird.