Anreize zur Mitarbeitermotivation – was sind sie und wie funktionieren sie?

Dienstleistungsgeschäft

Es ist bekannt, dass die Motivation der Mitarbeiter eine wichtige Rolle für den ordnungsgemäßen Betrieb eines Unternehmens spielt. Lange Zeit glaubte man, der wichtigste Faktor, der sie zur Arbeit motiviert, sei das Gehalt und die Prämie. Heute ist klar, dass Geld nicht ausreicht, um sich wirklich in die Aktivitäten des Unternehmens einzubringen. Wir schätzen immer mehr lohnnebensächliche Faktoren wie Atmosphäre, Integration etc. Dazu gehören auch Incentives – Incentive-Reisen. Was sind das und warum sollten Sie sie beim Denken über das Anreizsystem berücksichtigen?

Was sind Anreize?

Incentives sind Incentive-Reisen, also Mitarbeiterreisen, die eine Belohnung für die Arbeit sind. Sie werden oft an Orten eingeführt, an denen der Verkauf wichtig ist – wenn Händler gut abschneiden, werden sie auf Incentive-Reisen geschickt. Dieser Vorteil wird jedoch immer häufiger angeboten, unabhängig vom Profil des Unternehmens.

Hervorzuheben ist, dass Incentives Reisen sein sollten, an die sich die Teilnehmer erinnern und an die sie sich lange erinnern. Ein einfacher Ausflug und Sightseeing in der Stadt reicht nicht aus. Sie sollen den Mitarbeitern unvergessliche Erlebnisse ermöglichen – vielleicht einen Fallschirmsprung oder interessante, integrierende Teamspiele? Es gibt viele Vorschläge.

Incentives finden an verschiedenen Orten statt – der Arbeitgeber kann den Mitarbeitern eine Tour durch einen Teil Australiens, aber auch ein gemeinsames Lagerfeuer mit interessanten Attraktionen anbieten. Es kommt darauf an, welche Finanzmittel das Unternehmen dafür bereitstellen kann, auch die Präferenzen der Mitarbeiter sind wichtig.

Anreizziele

Zu welchem ​​Zweck wird Mitarbeitern eine Dienstreise angeboten? Der Hauptfaktor ist natürlich die Arbeitsmotivation, wie bereits erwähnt. Mitarbeiter wissen, dass sie belohnt werden, wenn sie ein bestimmtes Ziel erreichen. Aber das ist nicht alles.

Mitarbeiter spüren, dass ihre Arbeit und ihr Einsatz geschätzt und wahrgenommen werden. Dies erhöht das Engagement für die übertragenen Aufgaben und die Identifikation mit dem Unternehmen.Darüber hinaus integrieren und verbessern die Mitarbeiter dank solcher Reisen den Kontakt miteinander, was sich in einer Zusammenarbeit niederschlägt.

Auch die Familien der Mitarbeiter werden häufig zu Incentives eingeladen. Dank dessen kann jemand, der viel Zeit bei der Arbeit verbringt, Zeit mit seinen Lieben gutmachen. Eine solche Kombination motiviert auch die Mitarbeiter. Sie wissen, dass dem Arbeitgeber nicht nur der Job am Herzen liegt, sondern auch das Familienleben.

All dies wirkt sich auf die effektivere Erfüllung Ihrer Aufgaben aus, die gleichbedeutend mit Gewinn für das Unternehmen sein sollte. Es ist nicht nur eine Reise und Geldausgabe - es ist eine Investition.

Funktionieren Anreize?

Sind Incentives eine gute Motivationsmethode? Natürlich sind die Meinungen wie in jedem Fall geteilt. Einige glauben, dass eine solche Reise nichts bewirkt und die Produktivität des Mitarbeiters nicht beeinträchtigt. Die Forschung zeigt jedoch, dass es ein ausgezeichneter Motivator ist.

Mitarbeiter, die sich bewusst sind, dass intensive Arbeit, gut gemacht, sie einer interessanten, spannenden Reise näher bringt, sich wirklich motiviert fühlt und härter arbeitet. Das Unternehmen kann den Gewinn deutlich steigern und zusätzlich loyale, gute Mitarbeiter gewinnen.

Wie organisiert man Incentives?

Anreize müssen sehr gut geplante Reisen sein. Es sollte eine Person ernannt werden, die sich mit diesem Thema befasst - legen Sie fest, wie die Arbeit aussehen soll, damit sie belohnt wird, welche Reisen sich das Unternehmen leisten kann, ob es für das Unternehmen finanziell rentabel ist. Es lohnt sich auch, genau zu bestimmen, welche Mitarbeitergruppe von dem Programm abgedeckt wird. Sie können zwar versuchen, eine Überraschungsprämie zu ergattern und den Mitarbeiter erst nach Abschluss der Arbeitsphase über die Reise zu informieren, aber wenn wir Anreize zur Erledigung der Aufgaben wünschen, sollte er im Voraus benachrichtigt werden.

Wenn ein langer Ausflug mit vielen Attraktionen in Betracht gezogen wird, wird normalerweise eine Gruppe von Mitarbeitern darauf geschickt, da es teuer ist, eine ganze Firma dorthin zu schicken. Zu bedenken ist jedoch, dass Incentives nicht nur Fernreisen ins Ausland sind. Auch die Einladung des gesamten Unternehmens zu einem Meeting gehört zu den Incentive-Reisen. So kann man zum Beispiel nach dem Ende intensiver Arbeit als Belohnung gemeinsam Bowling, Paintball oder Gokart fahren. Es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit attraktiv und interessant zu verbringen.

Incentives werden immer beliebter, so dass Unternehmen, die sich mit der Organisation von Events befassen, und Reisebüros oft Incentive-Reisen anbieten. Dies kann Arbeitgeber inspirieren, und der Einsatz von Spezialisten kann heilsam sein. Solche Unternehmen bieten nicht nur Ausflüge an, sondern auch Möglichkeiten, die Zeit in der Stadt auf interessante Weise zu verbringen. Hier finden Sie zum Beispiel interessante Möglichkeiten, einen Tag in Krakau zu verbringen oder Motorsegler-Ausflüge.

Anreize – ja oder nein?

Das Wichtigste ist, die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Dadurch wissen wir, ob Anreize für sie ein wichtiger Motivationsfaktor sind. Sie können natürlich versuchen, Ausflüge in die Umgebung zu organisieren, die mit verschiedenen Attraktionen verbunden sind, die keine hohen Kosten verursachen, und es Ihnen ermöglichen, zu überprüfen, ob sich die Mitarbeiter damit wohl fühlen.

Wenn wir wissen, dass Reisen ein hervorragender Motivationsfaktor für unsere Mitarbeiter ist, ist es einen Versuch wert. Anreize können dem Unternehmen große Vorteile bringen und die Beteiligung der Mitarbeiter an den ihnen übertragenen Aufgaben erhöhen.