Internet-Monitoring – welche Vorteile kann es bringen?

Dienstleistungsgeschäft

Lohnt es sich, Internet-Monitoring zu verwenden und wann? Die Antwort lautet: immer! Vor allem, wenn Sie ein E-Shop-Besitzer sind und Ihr Geld gut ausgeben möchten.

Branchenüberwachung ist in jedem Bereich nützlich. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Babyartikel oder Kleidung verkaufen. Wenn Sie nicht überwachen, kontrollieren, was die Konkurrenz tut, werden Sie zurückgelassen. Monitoring ist ein wirksames Instrument zur Kostenoptimierung und Überprüfung Ihrer Strategie. Warum ist es für den E-Commerce so wichtig und was können Sie daraus lernen?

Prüfen Sie, wie sich die Konkurrenz entwickelt!

Beobachten Sie die Medien und prüfen Sie, was in der Branche pfeift? Das ist gut so, denn manche Wettbewerber entwickeln sich nicht nur sehr schnell, sondern haben vor allem auch sehr innovative Ideen, aus denen man sich selbst inspirieren kann.

Durch Monitoring können Sie überprüfen: Welche Produkte sie einführen, ob sie thematische Inhalte erstellen, wie sie ihre Social-Media-Kanäle betreiben, wie viele Fans sie darauf sammeln und was ihre Kunden am meisten interessiert, ob Kunden Bewertungen für einen bestimmten Shop hinterlassen.

Wenn Sie wachsen wollen, verschließen Sie niemals die Augen vor dem, was Ihre Konkurrenten tun. Denken Sie daran, ihnen voraus zu sein, Sie müssen ihr Angebot gut kennen, um Ihr Produkt noch besser zuordnen zu können.

Eine breitere Sicht auf die Probleme Ihrer Kunden

Wenn Sie die Medien beobachten, wissen Sie, wonach Ihre Verbraucher suchen. Die Antwort auf die Fragen: Was soll ich in das Angebot einführen, was fehlt, was ist unnötig, werden thematische Posts in Foren oder Konversationen in Facebook-Gruppen sein.

Die Überwachung natürlicher Einträge und Kommentare führt uns zum tatsächlichen Kunden und seinen Bedürfnissen. Sie ist eine viel wertvollere Wissensquelle als die allgemeine Marktforschung.

Internetüberwachung – was sagen sie über mich?

Wollen Sie eine kompetente, hilfsbereite und vor allem zuverlässige Marke sein? Erfahren Sie aus der Medienbeobachtung, was Kunden über Sie sagen. Aus den überwachten Quellen können Sie ablesen, welche Bereiche Ihres Unternehmens richtig betreut werden, an welchen jedoch noch etwas gearbeitet werden sollte. Vor allem aber werden Sie in der Lage sein, die Operationsmethoden zu reparieren, die nicht die gewünschten Ergebnisse bringen.

Sollten Sie feststellen, dass Ihr Kundenservice hinkt, haben Sie die Möglichkeit, nicht nur personelle, sondern auch organisatorische Veränderungen im Team vorzunehmen.

Wichtig ist, dass Sie an Orten, an denen die Meinungen nicht positiv sind, nach Änderungen einen Kommentar des Unternehmens hinzufügen können, um das Problem zu erläutern und das Image zu verbessern.

Starten Sie eine kostenlose 30-tägige Testphase ohne Bedingungen!

Wer ist meine Zielgruppe?

Aus dem Monitoring erfahren Sie auch, wer Ihr Kunde und die Konkurrenz ist. Auf dieser Basis können Sie Ihre Aktivitäten und Botschaften besser ausrichten und Ihr Produktangebot auf eine Gruppe potenzieller Kunden ausrichten.

Denken Sie daran, dass die richtige Zielgruppenauswahl die Grundlage für den Unternehmenserfolg ist. Wenn Sie Ihr Produkt an die falschen Personen richten, verschwenden Sie nicht nur Ihr Budget, sondern erzielen vor allem nie hohe Verkaufsergebnisse.

Ist Medienbeobachtung wichtig? Ja, sicher. Man kann sagen, dass dies die Basis für alle Marketingaktivitäten ist. Mit Monitoring können Sie die Chancen einer Kampagne genau einschätzen, der Konkurrenz einen Schritt voraus sein und ein bestimmtes Produkt besser auf die Zielgruppe abstimmen.