Omnichannel unter den Bekleidungsmarken – ein Trend oder vielleicht schon Routine?

Dienstleistungsgeschäft

Online oder offline – wie kaufen Polen? Wer im Vertrieb erfolgreich sein will, muss nicht nur darüber nachdenken, sondern auch Omnichannel, also die Integration mehrerer Vertriebskanäle, umsetzen. Der bewusste Konsument erwartet heute in jedem Kanal und auf jedem Gerät, auf dem er einkauft, die gleichen Funktionen. Vor welchen Herausforderungen steht die Bekleidungsmarke? Die Ergebnisse des Berichts sind unten dargestellt Omnichannel von Bekleidungsmarken erstellt von IRCenter zusammen mit der Firma LeadR.

Der Bericht stellt die wichtigsten Herausforderungen im Multi-Channel-Vertrieb am Beispiel der größten Marken vor, die vor allem aus dem stationären Handel bekannt sind. Die Studie wurde an einer Gruppe von 1.792 Markennutzern durchgeführt.

Die wichtigsten Elemente beim Nachdenken über Omnichannel

Wann kaufen Verbraucher online und wann gehen sie offline? In verschiedenen Kategorien gaben sie andere Faktoren an, die die Wahl des Kanals beeinflussen. Ausschlaggebend für den E-Commerce war der niedrigere Preis.

Wir wählen das Internet als Vertriebskanal nicht nur wegen des günstigeren Preises, sondern auch wegen der für Bekleidungsmarken entscheidenden Zeitersparnis. Internetnutzer wissen gut, was sie kaufen, weil sie es vom physischen Point of Sale kennen, aber sie kaufen lieber online, weil es schneller und billiger ist.

Wichtig!

Dem Bericht zufolge verwenden bis zu 96% der Käufer auf offiziellen Websites Mailings von Modemarken. Mailings informieren nicht nur über neue Produkte im Sortiment im stationären Handel, sondern tragen auch zur Steigerung der Besuche auf der Website bei.

Einkaufswege

Für Bekleidungsmarken eignet sich Offline-Shopping am besten für Spontankäufe. Gleichzeitig könnte die Entscheidung für den Besuch des „Stationären“ durch einen früheren Besuch im Store oder den erhaltenen Newsletter beeinflusst worden sein. Online-Shopping ist durchdachter, vor der Suche nach Produkten an verschiedenen Stellen im Web. Laut Experten erfordert Omnichannel, die Verhaltenspfade der Kunden abzubilden und diejenigen zu erkennen, die die größten Gewinne bringen und diejenigen mit dem größten Potenzial.

Touchpoints sind im Omnichannel wichtig

Anzeigen an verschiedenen Orten beeinflussen Ihre Wahl der Pfade. In der Kategorie Bekleidung wird der Shop-Display als die am meisten in Erinnerung gebliebene Werbeform angegeben.Es betrifft sowohl Online- als auch Offline-Käufe, wobei bis zu 50 % der Befragten diese Art der Werbung als die wichtigste beim Einkauf in einem stationären Geschäft angeben. Die wichtigste Werbung beim Online-Shopping sind die Produktinformationen auf der Website des Unternehmens. Der von Marken versendete Newsletter belegte den zweiten Platz.

CRM und E-Mail-Liste

Eines der wichtigsten Elemente beim Aufbau eines Omnichannel-Systems sind CRM und eine E-Mail-Liste. Es ist eine gute Idee, eine Online-Kundendatenbank aufzubauen – auch wenn Ihre Marke nicht direkt an Endkunden verkauft. Mailings von Bekleidungsmarken wirken sich auf die Rückkehr des Kunden auf die Website des Stores und den erneuten Besuch der stationären Verkaufsstelle aus.

Omnichannel und Kundenzufriedenheit

Es ist auch wichtig, die Qualität des Kaufprozesses durch den Kunden zu beurteilen. Die Zufriedenheit der Kunden von Bekleidungsmarken wird hauptsächlich beeinflusst durch:

  • Übereinstimmung der bestellten Produkte mit der Beschreibung auf der Website und der Verpackung der Sendung - Online-Shopping

  • Sauberkeit und Ordnung im Laden - Offline-Shopping

Wollen Sie im Handel erfolgreich sein? Beginnen Sie mit der Implementierung von Omnichannel!

Die Integration mehrerer Vertriebskanäle ermöglicht die Interaktion mit dem Verbraucher und macht unsere Marke für ihn zugänglicher. Der Trend vom stationären Einkauf hin zum Online-Shopping hat sich in den letzten Jahren verlangsamt, weshalb Omnichannel die Chance hat, sowohl traditionelle (stationäre Geschäfte) als auch Online-Vertriebskanäle wiederzubeleben.

Der gesamte Prüfbericht kann heruntergeladen werden unter:

https://ircenter.com/wp-content/uploads/2016/04/IRCenter-Omnichannel-Moda-20160405.pdf