Social Media in der Wirtschaft – was sollte man darüber wissen?

Dienstleistungsgeschäft

Der Einsatz von Social Media ist eine Notwendigkeit im modernen Marketing. Social Media für Unternehmen ist ein extrem günstiger Werbekanal, aber um seine Vorteile voll ausschöpfen zu können, müssen Sie die Grundregeln lernen. Hier finden Sie Beschreibungen der acht wertvollsten Websites dieser Art sowie Links zu Leitfäden, die Ihnen helfen, das Beste aus ihnen herauszuholen.

Soziale Medien - Facebook

Laut dem neuesten Sotrender.pl-Bericht von Facebook vom November 2013. 11,64 Millionen polnische Frauen und Männer nutzten es. Damit hält das Portal eine stabile Spitzenposition in den nationalen sozialen Medien, weit vor NK.pl (8,5 Millionen Nutzer laut PBI / Gemius) und Google Plus (3,5 Millionen Accounts).

Soziale Medien - NK.pl

Ein Portal, das seine Blütezeit bereits hinter sich hat und es dennoch lohnt, es in die Social Media-Strategie des Unternehmens aufzunehmen. Ein Profil auf NK.pl ist eine der besten Möglichkeiten, um eine Gruppe von Menschen zu erreichen, die älter als die durchschnittlichen Facebook- und Twitter-Nutzer sind.

Soziale Medien - Twitter

Twitter mit über 2,5 Millionen Lesern in Polen ist ein Tool für bestimmte Branchen. Politiker, Prominente und Medienvertreter zwitschern am häufigsten darauf. Es ist nützlich, wenn Sie schnell über etwas informieren müssen, z.B. um einige Ereignisse zu melden.

Soziale Medien – Google Plus

Das Kind des Internetriesen ist in unserem Land nicht sehr beliebt. Von den 3,5 Millionen Konten, die heute existieren, sind nur wenige aktiv. Google plus muss für bestimmte Zwecke verwendet werden, z. B. um ein Publikum auf einem YouTube-Kanal zu gewinnen.

Soziale Medien - YouTube.com

Nach Angaben der Agentur TUBE.AD wird die beliebte Jute von 13,4 Millionen polnischen Internetnutzern oder ihrer Gesamtzahl genutzt. Es wird vor allem von jungen Nutzern aus kleinen, großen und mittelgroßen Städten besucht. An sie sollte die Botschaft über das größte Portal dieser Art in unserem Land gerichtet werden.

Soziale Medien - Instagram

Ein weltweit und in Polen beliebter Dienst, mit dem Sie Fotos von Ihrem Mobiltelefon aus bearbeiten und veröffentlichen können. Vor kurzem wurde es von Facebook übernommen, das seine Integration mit diesem Portal verstärkt hat. Instagram sollte als zusätzlicher Kommunikationskanal betrachtet werden, der die Reichweite und attraktive Marketingaktivitäten steigert.

Soziale Medien - Goldenline

Ein natives soziales Netzwerk mit Fokus auf geschäftliche und berufliche Kontakte. Ein Muss für jedes Unternehmen und für jeden Interessent. Die Megapanel PBI / Gemius-Umfrage zeigt, dass bereits 2 Millionen Polen ein Konto bei Goldenline haben.

Soziale Medien – LinkedIn

Der amerikanische Prototyp von Goldenline, der seit einem Jahrzehnt existiert, erfreut sich weit weniger Beliebtheit als er – 813.000 Landsleute haben hier Konten. Es spielt im Grunde die gleiche Rolle - es hilft, Geschäftsbeziehungen aufzubauen.