Produktseite im Online-Shop – was soll sie enthalten?

Dienstleistungsgeschäft

Das Einrichten eines Online-Shops für heute ist kein Problem. Es reicht, eine gute Idee, interessante Produkte zu haben, eine Plattform zu suchen, die Software für einen Online-Shop anbietet, scheinbar unwichtige Elemente wie eine Produktseite zu erstellen und schon kann es losgehen. Aber ist es das wirklich? Reicht das in Zeiten von so viel Konkurrenz und steigenden Erwartungen der Verbraucher wirklich aus? Es lohnt sich für einen Moment zu überlegen, was sonst noch einen entscheidenden Einfluss darauf haben kann, ob ein bestimmtes Online-Business dem ständigen Existenzkampf auf dem Markt gewachsen ist.

Das entscheidende Bindeglied im Handel ist zweifelsohne der Kunde und der Weg, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Aber ist die richtige Vorbereitung des vom Kunden beschrittenen Weges ein Garant für den Erfolg?

Wie sich herausstellt, hört in dieser Phase der gesamte Prozess des Kampfes und Strebens für den Kunden noch nicht auf. Nun gilt es, dem potentiellen Kunden das Produkt / Angebot so zu präsentieren, dass er davon überzeugt ist, dass er in diesem Moment genau das hat, was er sucht und seine Bedürfnisse voll befriedigen wird. Daher konzentrieren wir uns im heutigen Artikel nur auf die Produktseite, also den Ort, an dem jeder Verbraucher letztendlich entscheidet, ob er kauft oder nicht.

Produktseite - Annahmen

Es gibt wohl niemanden und das beste Rezept dafür, wie die perfekte Produktseite, auch Produktkarte genannt, aussehen soll. Da es unterschiedliche Segmente auf dem Markt gibt und jede Empfängergruppe unterschiedliche Erwartungen an die Präsentation des Angebots haben kann, zwingt dies die Verkäufer, nach einer für ihre Branche idealen goldenen Mitte zu suchen.

Bemerkenswert ist jedoch, dass es bestimmte Elemente gibt, die unbedingt auf der Produktseite zu finden sind, denn ohne diese gibt es keine Chance, einen Kaufvorgang abzuschließen. Daher übernehmen wir die Aufgabe, die notwendigen Komponenten der Produktseite zu präsentieren, die die Verkaufsergebnisse eines bestimmten E-Shops erheblich beeinflussen können.

Produktseite - Schlüsselelemente

Produktseite mit Namen

Es scheint, dass der Name des Produkts für alle Händler im Internet offensichtlich ist. Aber ist es das wirklich? Ist der Name des angebotenen Produkts auf der Website, der für den Verkäufer offensichtlich offensichtlich und verständlich ist, von Verbrauchern, die seinen Shop besuchen, in gleicher Weise zu interpretieren? Die Antwort auf diese Frage geben zahlreiche Beispiele von Namen auf Produktseiten, die oft den Einsatz eines Übersetzers erfordern, um sie richtig zu interpretieren und zu verstehen. Eine bestimmte Bezeichnung einer Marke, eines Modells oder einer Variante, erweitert um signifikante Parameter, die die Identifizierung eines bestimmten Produkts ermöglichen, mag scheinbar von geringer Bedeutung sein, aber durch die Erfahrung bestätigt und für den Empfänger von großer Bedeutung.

Den Namen des Produkts zu formulieren ist die eine Sache, die Präsentation die andere Seite der Medaille. Ein großer, klarer Name, der sich nicht in den Rest des Textes einfügt, ist wahrscheinlich ein Rezept dafür, dass er nicht unbemerkt bleibt und ein potenzieller Kunde auf den ersten Blick das Gefühl hat, am richtigen Ort zu sein. Berücksichtigen Sie auch die Rolle, die der Name bei der Positionierung von Websites spielen kann, und verwenden Sie das entsprechende Tag, das H1 ist, um es zu schreiben.

Produktseite und Preis

Ein weiterer, wenn nicht der wichtigster Faktor für die Mehrheit der Käufer in Online-Shops ist zweifellos der Preis des Produkts. Egal ob Offline- oder Online-Welt, sie hat immer gespielt und wird auch weiterhin eine sehr wichtige Rolle spielen.

Häufig wird die Entscheidung zum Kauf eines bestimmten Produkts vor dem Betreten der Website des E-Shops getroffen. Eine beliebte Praxis ist es, eine Erkundung in einem stationären / traditionellen Geschäft durchzuführen, um das Produkt zu überprüfen, für das sich die Verbraucher interessieren, und dann online zu kaufen. Ein visuell verifizierter Preisvergleich eines Produkts ist eine ideale Gelegenheit für Online-Händler. Dank der Möglichkeit, viel wettbewerbsfähigere Preise anzubieten, als der Offline-Markt bieten kann, kann der Preis selbst das einzige Argument sein, das für einen Kauf an einem bestimmten Ort spricht. Aus diesem Grund lohnt es sich, darauf zu achten, dass es richtig unterschieden und auf der Produktseite angezeigt wird. Und wenn es auf dem Markt so wettbewerbsfähig ist, sollte es umso mehr darauf geachtet werden, dass es aufgrund der positiven Erfahrungen, die ihn bei früheren Einkäufen an einem bestimmten Ort begleiten, zu einem Ticket wird, um den Kunden zu gewinnen und in Zukunft wieder in den Laden zu kommen .

Es ist sogar ein inakzeptabler Fehler, einen veralteten Preis eines bestimmten Produkts auf der Produktseite zu veröffentlichen. Die Irreführung des Verbrauchers kann viel kosten, daher sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass dieser Betrag immer gültig und an die Situationen von Werbeaktionen oder Rabatten angepasst ist.

Fotos und Produktseite

Gerade die Online-Welt, die den Einsatz von Sinnen wie Schmecken, Riechen oder Tasten nicht zulässt, sollte auf den Einsatz der menschlichen Wahrnehmung achten. Es ist populär zu sagen, dass wir mit unseren Augen einkaufen, und wahrscheinlich steckt viel Wahres darin. Wenn sich der Kunde für den Kauf in unserem Geschäft entscheiden soll, lohnt es sich, die Wahl bewusst zu treffen und genau zu wissen, was er kauft. Und ohne Zweifel sind Fotos in guter Qualität dabei sehr nützlich. Es sollte daran erinnert werden, dass die Fähigkeit, selbst das kleinste Detail aus der Nähe zu sehen oder Produkte aus allen möglichen Perspektiven zu betrachten, einen erheblichen Einfluss auf die endgültige Entscheidung jedes potenziellen Käufers haben kann.

Es sei auch daran erinnert, dass die Fotos das tatsächliche Bild des auf der Website angebotenen Produkts sein sollten, da sie sonst möglicherweise in Zukunft nur noch Anti-Werbung für ein bestimmtes Geschäft darstellen.

Produktseite vs. Video

Eine attraktive Form der Präsentation des Produkts, seiner Werte und seiner Verwendungsmethoden ist die Verwendung einer Nachricht in Form eines Videos, das auf der Produktseite des E-Shops veröffentlicht wird. Es ist eine zusätzliche Unterstützung für die auf der Website veröffentlichten Fotos und Beschreibungen, die auf den potenziellen Käufer sehr überzeugend wirken kann. Voraussetzung für seine Wirksamkeit ist natürlich das richtige Denken und die richtige Vorbereitung. Es ist definitiv ein ausdrucksstärkeres Medium, mit dem Sie die Vorteile und Vorteile des Kaufs eines bestimmten Produkts darstellen können als Fotos Im Laden.

Produktseite und Beschreibung

Sehen ist eine Sache, die Detailinformationen zum Produkt kennen zu lernen eine andere. Produktbeschreibungen werden sich je nach den Besonderheiten einer bestimmten Branche zweifellos voneinander unterscheiden. Während in einigen Fällen die Aufnahme eines fast vollständigen Handbuchs oder einer technischen Spezifikation erforderlich ist, wäre dies in anderen ein kategorisch Fehler. Das Kopieren von Informationen und Produktbeschreibungen aus anderen Quellen ist ebenfalls ein schwerwiegender Fehler, aber sehr beliebt bei der Beobachtung von Netzwerkressourcen. Ein solches Duplizierungsverfahren wirkt sich sowohl auf die Wahrnehmung durch den Verbraucher, der überall das Gleiche über das Produkt erfährt, als auch auf Google-Roboter negativ aus. Es lohnt sich also, eine eigene Beschreibung zu erstellen, die den Leser dank der Möglichkeit, aus solchen Inhaltsinformationen viel mehr zu gewinnen als bei der Konkurrenz. Es ist nicht gut, nur die Eigenschaften der Produkte zu beschreiben. Sie sind wichtig, aber es lohnt sich zu überlegen, ob es wirklich für jede Art von Produkt gerechtfertigt ist Produktbeschreibung über die Präsentation der Vorteile und Vorteile eines Produkts kann zu einem Wegweiser werden, um das angenommene Ziel, den Verkauf, zu erreichen.

Denken Sie auch daran, dass die Beschreibung selbst auf der Produktseite prägnant, prägnant, aber vor allem in einer für potenzielle Kunden freundlichen und verständlichen Sprache verfasst sein sollte. Damit ihre Rolle klar und deutlich wird und sie im Ergebnis nur zu einem führt: zum Kauf animieren.

Produktseite und Schaltflächen

Ein Kauf ist nicht möglich, wenn die Schaltfläche "In den Warenkorb" nicht auf der Produktseite erscheint. Es scheint, dass dies eines der grundlegendsten Elemente der Produktseite ist, aber es ist wahrscheinlich nicht für jeden Ladenbesitzer so offensichtlich. Es gibt immer noch Beispiele von Geschäften, die sich sogar darum kümmern, dieses wichtige Element der Produktseite zu verbergen.

Wird ein winziger Knopf, der fast unsichtbar ist und sich an einer Stelle befindet, wo ihn niemand erwarten würde, ein guter Schachzug sein? Eher nicht, denn auch in diesem Fall lohnt es sich, die Gewohnheiten von E-Consumern zu berücksichtigen, die sich in bestimmten Situationen nicht gerne überraschen lassen.

Mit einem klaren Button an der richtigen Stelle lohnt es sich, auf einen richtig formulierten „Call to Action“ zu achten, d.h. Aufruf zum Handeln. Wie kann ein Slogan, der Bestürzung, Verlegenheit oder Unbeholfenheit auslöst, seine Rolle erfüllen?

Beim Betrachten der Online-Shops und deren Produktseiten fällt Ihnen als erstes die Farbe des dortigen Buttons auf. Anscheinend ist es nur eine Farbe, aber seine Rolle kann nicht geschmälert werden. Der Kontrast zum Hintergrund und die besondere Unterscheidung durch das Farbspiel auf der Produktseite ist ein Element, das sich zweifellos auf die Umsetzung auswirkt. Wenn wir also sichergehen möchten, dass die Farbe des Buttons auf der Website eines bestimmten Geschäfts gut übereinstimmt, lohnt es sich zu testen, welcher an diesem Ort am besten zum Verkauf steht.

Die Ausdruckskraft und erhöhte Aufmerksamkeit der E-Consumer kann auch durch eine Animation als Teil des Buttons betont werden.

Produktseite und zusätzliche Informationen

Die Produktpräsentation auf der E-Shop-Website ist auch eine Präsentation aller notwendigen Informationen rund um den gesamten Service, der den Einkaufsprozess selbst begleitet. Kosten, Lieferbedingungen und -zeit, Produktverfügbarkeit, Details einer möglichen Aktion oder Kaufbedingungen in Raten usw. Dies sind Nachrichten, die dem Verbraucher ein sichereres Gefühl geben und wissen, was ihn beim Abschluss der Transaktion erwartet. Jeder möchte beim Kauf gerne sicher sein, dass keine damit verbundene Situation ihn überrascht oder entmutigt.

Meinungen, Bewertungen und Kommentare und die Produktseite

Wir selbst entscheiden uns oft, den im Internet veröffentlichten Meinungen zu folgen, bevor wir einen Kauf tätigen. Es ist nicht schwer zu erraten, dass wir zu der Mehrheit der Internetnutzer gehören, für die es eine äußerst wertvolle Informationsquelle ist, die nicht nur online einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung hat. Aus diesem Grund ist es sehr sinnvoll, auf der Produktseite die Möglichkeit zu platzieren, Bewertungen oder Kommentare anderer Internetnutzer zu veröffentlichen, die ein bestimmtes Produkt verwenden. Dadurch kann nicht nur ein bestimmtes Produkt in den Augen potenzieller Käufer gewinnen, sondern wir ermöglichen auch die Aufnahme zusätzlicher Informationen, die die Produktbeschreibung um Informationen bereichern, die im Vergleich zu anderen Websites auf eindeutige Informationen über das Produkt darstellen können das Internet.

Bündelung und Produktseite

Wenn es möglich ist, zusätzliche Produkte zu präsentieren, die sich auf die Produktseite beziehen, auf die sich die jeweilige Produktseite bezieht, lohnt es sich zweifellos, diese zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise auf der Website des Ofens sind und automatisch das für die ordnungsgemäße Installation benötigte Zubehör präsentieren, können Sie dazu beitragen, dass dieses umfassende Angebot an einer Stelle den Kauf bestimmt. Diese Art der Produktempfehlung bedarf jedoch einer tieferen Analyse, womit korreliert werden sollte, damit die Behandlung tatsächlich Sinn macht und begründet. Neben verwandten Produkten können Sie auf der Produktseite das Verfahren zur Präsentation eines Sets (gemeinsamer Kauf mit einem anderen Produkt aus dem Angebot bringt Ihnen Gewinn) oder Produkte anzeigen, die andere Internetnutzer gekauft haben. Die Verwendung solcher Links auf der Produktseite ist zweifellos ein guter Schritt, und die Auswirkungen werden sich in den generierten Verkaufsergebnissen jedes Geschäfts widerspiegeln.

Wie aus der obigen Analyse zu schließen ist, ist die Produktseite Bestandteil vieler Elemente, von denen jedes maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg eines bestimmten E-Shops entscheiden kann. Damit die Website jedoch effektiv ist, ist es wichtig, dass alle Komponenten zusammenarbeiten und sie an die aktuellen Bedürfnisse und Erwartungen der Verbraucher anpassen. Um den effektivsten Verkaufsort zu schaffen, lohnt es sich, das Verhalten der Internetbenutzer zu beobachten, die das Geschäft besuchen, und die von ihnen gesendeten Tipps aufmerksam zu hören, da sie genau vorschlagen können, was getan werden sollte, um es noch besser zu machen. Sie müssen sich daran erinnern, dass ein bestimmter Laden mit Blick auf seine eigenen Kunden erstellt wird und diese diejenigen sind, die in der Lage sind, die besten Wege und Richtungen seiner Entwicklung am besten aufzuzeigen.