Ergänzung der PESEL-Nummer in CEIDG - Stichtag 19. Mai 2018!

Service

Der 19. Mai ist die Frist, bis zu der Unternehmer die Eintragung in das Zentralregister und die Informationen zur Wirtschaftstätigkeit mit einer PESEL-Nummer ausfüllen müssen. Unterlassen sie dies, wird ihr Eintrag in die CEIDG von Amts wegen gelöscht. Dies gilt für Unternehmer, die vor dem 1. Januar 2012 ein Unternehmen gegründet haben und deren Eintrag aus dem Gemeinderegister auf die CEIDG übertragen wurde. Auch Unternehmer, die nach dem 1. Januar 2012 Anträge bei der CEIDG gestellt haben, können beruhigt sein. Lassen Sie uns überprüfen, wann die Ergänzung der PESEL-Nummer in CEIDG zusätzliche Maßnahmen des Unternehmers erfordert!

Ergänzung der PESEL-Nummer in CEIDG - Datenprüfung

Die PESEL-Nummer wird im allgemein zugänglichen Teil der Datenbank nicht bekannt gegeben, so dass nicht ohne weiteres überprüft werden kann, ob die PESEL bei CEIDG eingereicht wurde oder nicht. In der CEIDG-Nachricht schlägt er vor, zu prüfen, ob der Eintrag eine PESEL-Nummer enthält. Dadurch können Unternehmer schnell feststellen, ob es in ihrem Fall erforderlich ist, die PESEL-Nummer in CEIDG auszufüllen.

  • wenn der Aufnahmeantrag nach dem 1. Januar 2012 gestellt wurde, muss der Eintrag in die CEIDG die PESEL-Nummer enthalten (sonst würde sie nicht eingetragen werden);
  • Wenn der Unternehmer seine Tätigkeit vor dem 1. Januar 2012 registriert hat (dh noch in den Gemeindeakten), sollte er seinen Eintrag in der CEIDG-Unternehmerdatenbank finden und in der Historie des Eintrags sehen, ob nach dem 1. Januar Anträge bei CEIDG eingereicht wurden. 2012; wenn ja - Sie brauchen nichts zu tun, die PESEL-Nummer ist bereits ausgefüllt;
  • wenn der Unternehmer, der die Tätigkeit vor dem 1. Januar 2012 registriert hat, nach dem 1. Januar 2012 keine Anträge bei der CEIDG gestellt hat und unter dem Status der Tätigkeit in der Unternehmerdatenbank die folgende Information steht: "Der Eintrag wurde nicht überprüft , Grund: keine PESEL-Nummer" gehen Sie zu jedem Gemeindeamt, um die PESEL-Nummer in CEIDG zu vervollständigen.
  • Wenn der Unternehmer seinen Eintrag in der Unternehmerdatenbank nicht finden kann oder keine Anträge über CEIDG eingereicht hat, sollte er sich an ein beliebiges Gemeindeamt wenden, wo der Sachbearbeiter den Eintrag findet und überprüft, ob eine PESEL-Nummer vorhanden ist; ist sie nicht vorhanden, nimmt sie den Antrag auf Änderung des Eintrags, der die PESEL-Nummer im CEIDG vervollständigen soll, sofort an.

Was ist zu tun, wenn der Eintrag von Amts wegen gelöscht wird?

Es kann vorkommen, dass der Unternehmer bis zum 19. Mai 2018 keine Zeit hat, seine PESEL-Nummer zu vervollständigen und sein Eintrag von Amts wegen gelöscht wird. Dann was?

Sie sollten beim Minister für Entrepreneurship und Technologie einen Antrag auf Wiederherstellung des Eintrags und die Aufnahme der fehlenden Daten stellen. Das Schreiben ist an die Abteilung für kleine und mittlere Unternehmen des Ministeriums für Unternehmertum und Technologie an die Adresse [email protected] oder per Post an die folgende Adresse zu richten: Plac Trzech Krzyży 3/5, 00-507 Warschau .

Woher kommt diese Verpflichtung?

Auf die Notwendigkeit, den Eintrag mit der PESEL-Nummer zu ergänzen (wenn der Eintrag im CEIDG diese Nummer nicht enthält), wird in der Mitteilung durch die Zentrale Gewerbe- und Meldeinformation daran erinnert.

Diese Verpflichtung ist in Art. 61 des Gesetzes vom 25. September 2015 zur Änderung des Gesetzes über die Freiheit der Wirtschaftstätigkeit und einiger anderer Gesetze (Gesetzblatt von 2015, Pos. 1893). Diese Bestimmung zeigt, dass:

  • wenn die Eintragung in CEIDG keine PESEL-Nummer enthält, vervollständigt der Unternehmer die Eintragung mit diesen Daten innerhalb von 2 Jahren ab dem Datum des Inkrafttretens des Gesetzes; da das Gesetz am 19.05.2016 in Kraft getreten ist, ist die Frist der 19.05.2018.
  • die Pflicht zur Ergänzung der Einreise mit PESEL gilt nicht für Ausländer
  • nach Ablauf der Frist für die Ergänzung des Eintrags mit einer PESEL-Nummer (d. h. nach dem 19. Mai 2018) löscht CEIDG einen Unternehmer, dessen Eintrag keine PESEL-Nummer enthält
  • CEIDG übermittelt die Informationen über die Löschung unverzüglich, spätestens am Werktag nach dem Datum der Löschung des Unternehmers aus der CEIDG, elektronisch an das Zentralregister der Steuerpflichtigen, das Statistische Zentralamt, die Sozialversicherungsanstalt, an die landwirtschaftliche Sozialversicherungskasse und an die zuständigen Genehmigungsbehörden. , die reglementierte Tätigkeiten ausüben und die für Genehmigungen und Genehmigungen zuständigen Behörden

Und obwohl die „Unternehmensverfassung“ das Gesetz über die Wirtschaftsfreiheit aufgehoben hat, wurde das Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Gewerbefreiheit von 2015 nicht aufgehoben. Und es ist im Gesetz von 2015 (und nicht im aufgehobenen Gesetz über die freie wirtschaftliche Tätigkeit), dass die diskutierte Bestimmung die Verpflichtung einführt, der CEIDG bis zum 19. Mai 2018 eine PESEL-Nummer hinzuzufügen, unter Androhung der Löschung des Eintrags.